Über uns

Die Oberwalliser Singschule wurde 1994 von Hansruedi Kämpfen ins Leben gerufen, wobei er im Jahr 2002 selbst die Leitung von Peter Werlen übernahm. Seit 1997 ist sie der Allgemeinen Musikschule (amo) angegliedert. Heute zählt die Singschule über 100 Sängerinnen und Sänger, die in vier verschiedenen Stufen (Basischor – Vorchor – Konzertchor – Jugendchor) an verschiedenen Orten im Oberwallis unterrichtet werden. Nach der Grundausbildung im Basischor und Vorchor gelangen die Sängerinnen und Sänger in den Konzertchor.

Höhepunkte des Jahresprogrammes bilden Weihnachts- und Schlusskonzerte mit allen Stufen. Dazwischen beteiligen sich einzelne Gruppen bei der Gestaltung von Feiern, Gottesdiensten, regionalen Konzerten, nationalen und internationalen Chorfestivals.


Der Verein

Der Verein unterstützt die Bestrebungen der Singschule „cantiamo“, insbesondere versteht er sich als Bindeglied zwischen Musikschule (amo), Leiterteam und Eltern. Der Vorstand verpflichtet sich, die verschiedenen Veranstaltungen und Anlässe wie Konzerte, Weekends, Intensivprobetage, Feiern, usw. zu organisieren.


Ziele

Das Angebot der Singschule „cantiamo“ umfasst eine ausführliche musikalische Gruppenausbildung durch intensives Stimm- und Gehörausbildung in kleinen Gruppen, Theorie, Chor- und Sologesang. Der Unterricht wird durch profesionelle Musiker/innen erteilt. Die anspruchvolle Ausbildung fördert sowohl die stimmlichen wie die musikalischen Fähigkeiten der Kinder und Jugendlichen.

In verschiedenen Konzerten soll das Erarbeitete einem breiten Publikum dargeboten werden.


Organisatorisches

Die Aufnahme kann nur für das ganze Schuljahr erfolgen. Die Anmeldeunterlagen sind bei der amo bis am 15. Mai anzufordern. Die schriftliche Anmeldung hat bis zum 31. Mai zu erfolgen.

Der Austritt ist nur auf Ende des Schuljahres möglich und ist der amo bis am 30. April schriftlich mitzuteilen.

amo;
Allgemeine Musikschule Oberwallis,
Babengasse 1, 3930 Visp
Tel 027 946 55 52
www.amovisp.ch


Singunterricht

Der Singschulunterricht beinhaltet 30 Lektionen. Zusätzlich sind Intensivprobetage und Weekends vorgesehen.